09.11.2009

Rezept: Spaghetti Carbonara

Yumm-yumm-yummy! Da ich schon seit Ewigkeiten diesen veganen Kochschinken im Kühli rumliegen hatte, hab ich spontan eine vegane Carbonara-Sauce kreiert.
Und das geht so (an die Mengeverhältnisse kann ich mich allerdings nicht mehr so genau erinnern, sind also nur Richtwerte):
  • 500g Spaghetti kochen (oder andere Nudeln halt)
  • derweil in einer Pfanne 2 Zwiebeln (in Ringen oder gehackt) in Olivenöl anbraten
  • ordentlich veganen Kochschinken dazu - so 300g ca.? (alternativ gehts auch mit anderem würzigen Vleisch - Räuchertofu, Aufschnitt... gut schmecken wird es nötigenfalls auch ganz ohne)
  • 3 - 4 geschnibbelte Knoblauchzehen ebenfalls
  • wenn alles ordnungsgemäß angebraten ist, mit 1-2 Päckchen Soja-Cuisine ablöschen und mit Soja-Reis-Milch (½ Liter vlt.?) erweitern
  • mit weißem Pfeffer, einer Prise Zucker und ordentlich Salz würzen (man kann auch nen Brühwürfel reinbröseln)
  • das ganze abrunden mit einer ordentlichen Ladung Edelhefe-Flocken (Bioladen/Reformhaus) und evtl. noch büschn Margarine Fett = Geschmack )
  • mit den Spagheddi verquirlen und feddich!

Kommentare:

  1. Jetzt musst du mir ein wenig weiterhelfen. Was verstehe ich den unter veganen Kochschicken. Ich habe mich noch nie damit auseinandergesetzt, aber würde gerne mal wissen worin der Unterschied liegt

    AntwortenLöschen
  2. Naja - normaler Schinken ist aus nem toten Tier gemacht, der vegane aus Soja oder Weizeneiweiß?^^ Oder was meinst du jetztm it Unterschied?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich bin zufällig auf diesen Blog gestoßen udn musste feststellen, das wir fast den gleichen Blognamen haben:D

    Hm, ich glaube, das Rezept muss ich mal nachkochen, ich mache Spagetti Carbonara immer mit Räuchertofu..woher hast du den "Kochschinken"?

    AntwortenLöschen
  4. Hab das grade mal ausprobiert. Mit sonem Aufschnitt von Viana. Abgesehen davon, dass ich zuviel Hefe und zuviel Pfeffer reingeschmissen habe, hats echt gut geschmeckt xDD

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gerade das Rezept etwas abgewandelt ausprobiert ... ebenso wie das Cashew Eis!
    ABSOLUT HAMMERGEIL! *_____*
    Ich bin mal so frei und werde über diese großartige Entdeckung bloggen und selbstverständlich deinen Blog erwähnen, weil Ichs ja von dir hab.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na das hör ich doch immer gern :)
      wie hast du es denn modifiziert?

      coole frise btw =)

      Löschen