12.07.2008

Rezept: Nudeln mit Spinat-Sahnesauce


  • 3 Zwiebeln (gewürfelt) in Öl glasig dünsten
  • 4 Knoblauchzehen (gehackt) und
  • ca. 1 kg TK-Blattspinat (geht sicher auch der gehackte, aber natürlich ohne Blubb, is klar ) dazu tun und so lange befeuern, bis er komplett aufgetaut ist
  • 2-4 Brühwürfel mit reinbröseln und mit Salz, ner Prise Zucker, Pfeffer und ein paar ordentlichen Schüssen Balsamico-Essig abschmecken
  • dann ein Päckchen Soja-Cuisine einrühren und evtl. noch mit bisschen Sojareismilch strecken
  • das ganze noch aweng köcheln lassen, derweil so zwei Hand voll Pinienkerne oder alternativ Sonnenblumenkerne ohne Fett anrösten und ab in die Sahnesauce damit
  • das ganze dann mit Farfalle oder sonstigen Nudeln in größeren Mengen verzehren! :hungry: 

Update Nov 2013:
Jetzt mit Foto.
Mittlerweile spare ich mir die Brühwürfel (wegen Palmfett), Zucker und Balsamico auch und ergänze dafür Muskat und kleingeschnippselte getrocknete Tomaten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten