24.08.2012

Rezept: Blumenkohl-Kartoffelcremesuppe

ergibt einen riesen Topf voll

So, endlich konnte ich meinen Schatz animieren, nach Ewigkeiten die Zubereitung eins meiner Lieblingsgerichte von ihm für mich zu performen, damit ich mitschreiben kann. Die großartige Blumenkohl-Kartoffelsuppe!
Ich mag eigentlich Suppen nicht so sehr, weil sie irgendwie eine Art Hybrid zwischen Essen und Trinken darstellen, aber diiiiie hier ist so toll!! (außerdem regional-saisonal freundlich zum Portemonnaie)
Der Abend endet für mich immer mit Bauchschmerzen wenn die gibt, weil ich einfach kein Ende finde^^
  •  von zwei großen Köpfen Blumenkohl die Blätter abschneiden, abwaschen und grob zerteilen
  • in einen großen Topf damit und Wasser auffüllen, bis der
    Kohl knapp mit wasser bedeckt ist, 2EL Zucker, 1EL Salz und 1-2EL Öl dazu und zum kochen bringen
  • parallel ein halbes kleines Netz Kartoffeln (800g ca.) ebenfalls in gesalzenem Wasser kochen
  • nebenher 3 große Zwiebeln in Öl anbraten, bis sie anfangen braun zu werdn
  • wenn der Gabelpieks ergibt, dass Blumenkohl und Kartoffeln gar sind (kann abhängig von Herd und Gargut so um die 45min dauern), beides vom Herd nehmen, die Kartoffeln pellen, evtl. ein, zweimal durchschneiden, zum Blumenkohl und dessen Kochwasser damit und dann keine Gnade mit dem Pürierstab!
  • nach Geschmack jetzt noch mit mehr Wasser weiter verflüssigen, mit Salz, Zucker, Pfeffer und Muskat abschmecken, einen großen Klacks Margarine und evtl. noch ein Paket Sojasahne (das war in diesem Fall nötig, weil mein Schatz es mal wieder etwas zu gut mit dem Pfeffer gemeint hat )
  • ich mach mir auf dem Teller dann immer nochein bisschen zusätzliches Muskat drauf und ordentlich Zitronensaft, laut Freund kommt auch dunkler Balsamico ganz gut

Kommentare:

  1. Hab' das Rezept gestern ausprobiert, hat super geschmeckt (auch dem omnivoren Ehemann). :-) Danke fuer's Posten!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön! :) Werde das Kompliment an den Urheber weitergeben^^
      Lagt Ihr hinterher auch wie die Käfer auf dem Rücken und konntet Euch nicht mehr bewegen? So geht es mir jedenfalls immer bei der Suppe :D :D

      Löschen